Über die „Plasmolifting animal“ PRP-Therapie

Plasmolifting PRP animal

„Plasmolifting animal“ ist eine neue effektive PRP Technologie zur therapeutischen Verwendung von Thrombozytenautoplasma in der Veterinärmedizin.

„Plasmolifting – animal“ stammt aus der Technologie „Plasmolifting„, die von den Wissenschaftlern Professor Dr. med. Renat Akhmerov und Roman Zarudy, Ph.D. entwickelt wurde.  Diese PRP-Technologie wird in der Medizin seit 2003 verwendet.

Das Wesentliche dieser Technologie ist, dass ein Thrombozytenautoplasma in die Verletzungsstelle injiziert wird, um die Regeneration des Gewebes zu beschleunigen. Blutplättchen, die in das Gewebe gelangen, werden aktiviert und setzen Wachstumsfaktoren frei, die die Beschleunigung der Heilung fördern.

Plasmolifting Animal wird zur beschleunigten Heilung geschädigter Gewebe und entzündungshemmender  PRP-Therapie eingesetzt.

INDIKATIONEN

  • PRP-Behandlung von lang anhaltenden nicht heilenden Wunden und Geschwüren;
  • PRP-Behandlung von Wunden durch Munition und Leine;
  • PRP-Behandlung von Abszessen;
  • PRP-Behandlung von Bursitis im akuten Stadium;
  • PRP-Behandlung von Sehnenrupturen und -dehnungen;
  • PRP-Behandlung dermatologischer Erkrankungen.
plasmolifting animal

PRP-Animal VORTEILE

  • Sicherheit;
  • Ausschluss der allergischen Komponente;
  • Einfluss auf alle Stadien der Regeneration gleichzeitig;
  • eine kleine Liste von Kontraindikationen;
  • Beschleunigung der Heilung geschädigter Gewebe um 30-50%;
  • nicht wettbewerbsfähige Art der Behandlung.

Klinische Studien bestätigen – die PRP-Methode wirkt!

Atopische Dermatitis bei einer Katze

Diagnose: atopische Dermatitis. Nahrungsmittelallergien wurden ausgeschlossen. Das Foto zeigt die Ergebnisse vor der Behandlung, nach zwei Injektionen von TAP und nach vier. Nach vier TAP-Injektionen wurden Haut und Fell wiederhergestellt.

Dermatitis an der Innenseite des Oberschenkels einer Katze

Katze Fibi, mit einer Dermatitis an der Innenseite des Oberschenkels. In einer anderen Klinik wurden sie mit Suprastin und Baytril behandelt. In der Monotherapie wurden 5 Verfahren „Plamolifting PRP animal“ durchgeführt. Das Foto zeigt das Ergebnis vor

Eitrige Bursitis bei einem Pferd Eitrige Bursitis in der Region des Ellenbogens.

Die Bursa wurde präpariert und der eitrige Inhalt evakuiert. Es wurde eine Entscheidung getroffen, TAP in einem Volumen von 20 ml zu behandeln, wie z. Es wurden insgesamt 2 Injektionen mit einem Intervall von 2 Wochen verabreicht. Fünf Tage nach der letzten Injektion von TAP regenerierte sich der Fistelgang und die eitrige Infektion hörte vollständig auf.

Postoperative Fistel bei einem Hund

Der Hund kam nach der chirurgischen Behandlung in die Klinik. Nach der Operation wurde eine Fistel von 20 cm Länge gebildet, eine PRP-animal Behandlung wurde verordnet. Spülen mit hypertonischer Lösung. Drainage für den Abfluss. Amoxiclav 625 mg alle 12 Stunden für 14 Tage. Die Verwaltung der Thrombozytenatodoplastie wurde 1 Mal in 3 Tagen durchgeführt. Insgesamt wurden 4 Injektionen durchgeführt.

Atopische Dermatitis durch Pyodermie bei Hunden kompliziert

Das Foto zeigt das Ergebnis vor, nach 5 und 10 Injektionen von Thrombozytenautoplasma. Es gab eine signifikante Abnahme der eitrigen Exsudat und Heilung von Colitis Läsionen. Dann wurde ein Kurs von Fluoroquilones vorgeschrieben.

Ein Pferd mit einer Wunde an der lateralen Seite des Halses

Die thrombozytopenische Autopalama wurde 4 mal mit einem Intervall von drei Tagen verabreicht: am 1., 4., 7. und 10. Tag. Der Wundvorgang wurde am Tag nach der Einführung von Plättchenautoplasma ausgewertet: am 2., 5., 8., 11. Tag, sowie zusätzlich am 24. und 32. Behandlungstag Die Bilder zeigen die Ergebnisse für den 2., 5., 24. und 32. Behandlungstag.